Staubbeutel – Dust Bag

b Staubbeutel

1990 B/W prints on baryta-coated paper 28 ×45 cm

It was by complete chance that I came across a large waste container crammed full with 35 mm film drums. They contained films from the former Soviet Union, mostly ingenuous propaganda from the Soviet embassy, animated, sports and adventure films featuring cheerful peasants, dedicated workers and happy children. They reminded me of Lev Sergeyevich Termen, better known as Léon Theremin, the inventor of an early electronic musical instrument called theremin. Interested in more than ethereal music, the Russian inventor also designed “The Thing”, a (Trojan) gift to the U.S. embassy from young Soviets – a passive listening device concealed in a carved wooden plaque. Activated by microwaves, the “bug” required no power supply or active electronic components, and was only discovered after seven years.

I took the films home and magnified them. The images revealed a great deal of dust, countless microscopic signs that overlay the actual images and may contain encoded messages.


1990, SW-Abzüge auf Barytpapier 28 ×45 cm

Ich stiess zufällig darauf: eine Abfallmulde, prall gefüllt mit unzähligen 35mm-Filmbüchsen. Darin Filme aus der Sowjetunion, meist naiv anmutende Propaganda aus der sowjetischen Botschaft, Zeichentrick-, Sport- und Abenteuerfilme mit strahlenden Bauern, ernsten Arbei- ter- und fröhlichen Kindergesichtern. Das alles erinnerte mich an Lew Sergejewitsch Termen, im Westen bekannt als Leon Theremin, den Erfinder des Theremins. Er hatte sich nicht nur mit Äthermusik beschäftigt, sondern auch die Technik für ein (trojanisches) Geschenk der sow- jetischen Jugend an die US-Botschaft bereitgestellt. In einem geschnitzten Relief war eine von Mikrowellen aktivierte und daher passive Wanze versteckt. Diese Technik verhinderte deren Entdeckung; die Wanze wur- de erst nach siebenjährigem Einsatz aufgespürt.

Auf den gefundenen Filmen, die ich bei mir dann ver- grösserte, war sehr viel Staub sichtbar, allerlei kleine Zeichen, welche die Bildebene überlagerten und viel- leicht eine entzifferbare Botschaft in sich tragen.